Zum Inhalt springen

Fachrichtung Baumschule

pflanzen - formieren - pflegen - beraten

Gärtner/-innen EFZ Fachrichtung BAUMSCHULE

vermehren und kultivieren Zier- und Nutz- gehölze wie Laub- und Nadelbäume, Rosen, Obstbäume und Beerenobstpflanzen in verschiedenen Formen, Grössen und Qualitäten. Sie arbeiten dabei hauptsächlich im Freien, in Containeranlagen und Freiland- kulturen und stellen sicher, dass die Pflanzen ein optimales Umfeld haben. Gehölze werden regelmässig verpflanzt und umge- topft. Neben der Handarbeit werden im Produktionsbetrieb auch grosse Maschinen eingesetzt, um in Teamarbeit bis zu einige Meter grosse Bäume bereitzustellen oder zu verschulen.

 

Stolze Bäume durch Know-How, Natur-, Muskel- und Maschinenkraft.

 

Die Profis der Fachrichtung Baumschule beraten Gärtner und Privatkunden bei der Auswahl der Gehölze und deren Pflege. Das breite Wissen über die Pflanzen sowie über mögliche Schädlinge und Krankheiten hilft Schäden zu vermeiden und Pflanzungen in Gärten und Grünanlagen zu optimieren.

 

Gesunde Pflanzen - schöne Gärten

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Gärtner/-innen EBA Fachrichtung PFLANZENPRODUKTION
arbeiten im Team sowohl im Freien als auch im Gewächshaus aktiv an der Produktion, Vermehrung und Kultivierung von Zier- und Nutzpflanzen mit.
Nach Abschluss EBA ist der Übertritt in die EFZ-Ausbildung möglich.

 

Ausbildungsdauer: 2 Jahre